Diagnostik in unserer HNO Praxis

Schlafschule in Dortmund

In der Schlafschule kümmert sich eine Gruppe von Dipl. REHA,- Entspannungspädagogen, Psychologen um Herrn Dr. Eitner um Ihre Schlafprobleme. Schlafstörungen sind so vielgestaltig, dass mittlerweile über 80 Diagnosen bekannt sind. Ein großes Problem sind die häufig vorkommenden Ein- und Durchschlafstörungen. Vor einer geeigneten Therapie ist eine umfassende Information über den normalen physiologischen Schlaf und seine Störungen angeraten.

Gruppengespräche und individuelle Beratung

• Informationen über den physiologischen Schlaf (Grundlagen / biologische Rhythmen / Innere Uhr / Schlafstadien)
• Stufenschema der Diagnostik von Schlafstörungen (Schlafscreening, Schlaflabor)
• Definition des gestörten Schlafes, Vorstellung der wichtigsten Schlafstörungen, besonders der Schlafstörungen aus nicht organischer Ursache
• Überblick über therapeutische Möglichkeiten, Schlafhygiene, Schlafmittel etc. (auch alternative Möglichkeiten werden diskutiert: Feng Shui, Elektrosmog)
• Einblick in das Schlafentspannungstraining (Verhaltenstherapeutische Ansätze) mittels Biofeedback, Neurofeedback
• Vorstellung von Entspannungsübungen und deren Durchführung (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Qi Gong, Tai Chi, Yoga, Achtsamkeitstraining etc.)
• Antistresstraining
• Hilfe zur Selbsthilfe: Gesprächsrunde mit Entwicklung individueller Tipps zur Schlafverbesserung anhand von Fragebögen einzelner Teilnehmer